• BACT/ALERT® 3D Systeme zum Nachweis von Mikroorganismen
  • BACT/ALERT® 3D Systeme zum Nachweis von Mikroorganismen
  • BACT/ALERT® 3D Systeme zum Nachweis von Mikroorganismen
  • BACT/ALERT® 3D Systeme zum Nachweis von Mikroorganismen

BACT/ALERT® 3D Systeme zum Nachweis von Mikroorganismen

Innovative Sepsis-Diagnostik für jedes Labor mit BACT/ALERT® 3D - den automatisierten Nachweissystemen für Mikroorganismen

  • Kompromisslos: Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Workflow & Sicherheit
  • Intuitiv: benutzerfreundlich, geringe Einarbeitungszeit
  • Wiederfindung eines breiten Spektrums an Mikroorganismen
  • Einzigartige bruchsichere Plastikflaschen bieten maximale Sicherheit
Zur Auswahl zufügen

Benötigen Sie weitere Informationen?

Die Systeme der BACT/ALERT® 3D Familie sind hochentwickelte automatisierte Nachweissysteme für Mikroorganismen. Eine Lösung, die alle Anforderungen an die Blutkultur-Diagnostik erfüllt, von der Sicherheit, über das Design bis hin zur Wiederfindung und Präzision. Sie bieten eine optimale Wachstumsumgebung für die Wiederfindung eines breiten Spektrums an Mikroorganismen, darunter Bakterien, Pilze und Mykobakterien in einer einzigen innovativen Plattform. BACT/ALERT® 3D ist das kompakteste, modularste und flexibelste System, das auf dem Markt verfügbar ist.

Flexibel & skalierbar für Labore aller Größen 

Die BACT/ALERT® Familie besteht aus drei flexiblen und skalierbaren Geräten, die vielfältige Kapazitäten bieten – ein ideales System, das in Labore aller Größen passt und unterschiedlichen Erfordernissen in Bezug auf das Testvolumen gerecht wird.  

  • Erhöhen Sie Ihre Testkapazität entsprechend den Erfordernissen in Ihrem Labor –  dank des erweiterbaren Designs,
  • Kleine Stellfläche – stapelbare Einheiten, die in jedes Labor passen
  • Wählen Sie die Anzahl der Inkubationsmodule gemäß der jährlich anfallenden Menge an Blutkulturen in Ihrem Labor
  • Jedes Inkubationsmodul kann zur Testung von Blutkulturen oder sterilen Körperflüssigkeiten sowie für die Sterilitätstestung von Thrombozytenkonzentraten und/oder die Mykobakterientestung konfiguriert werden

BACT/ALERT® 3D 240: eine Kombination aus Kapazität und Leistungsfähigkeit 

  • Vier Inkubationsschubfächer mit je 60 Messzellen ergeben eine Gesamtkapazität von 240 Messplätzen
  • An ein Kontrollmodul  können bis zu 6 Inkubationsmodule mit einer Kapazität von bis zu 1.440 Messplätzen angeschlossen werden
  • Horizontale und vertikale Modularität minimieren die physische Arbeitsbelastung
  • Flexible Flaschenbeladung – für ein links- oder rechtsseitiges Beladen der Schubfächer
  • Schubfächer, die für Blut- oder Mykobakterienkulturen konfiguriert sind

BACT/ALERT® 3D 120 Combo: Überraschend kompakt, bemerkenswert komplett 


  • Kombiniert Kontroll- und Inkubationsmodule in einem einzigen System
  • 120 Messplätze in zwei Schubfächern
  • Schließen  Sie bis zu 3 Inkubationsmodule an  ein Combo Gerät an
  • Flexible Flaschenbeladung – für ein links- oder rechtsseitiges Beladen der Schubfächer
  • Schubfächer, die für Blut- oder Mykobakterienkulturen konfiguriert sind

BACT/ALERT® 3D 60: Einfach kleiner

  • 60 Messplätze (3.600 Blutkulturen/Körperflüssigkeiten jährlich)
  • Optimiertes Platz- und Kostensparendes Design – somit können die Vorteile der BACT/ALERT® 3D Technologie von jedem Labor genutzt werden
  • Für Blut- oder Mykobakterienkulturen 
     

Der Arbeitslauf ist so einfach wie genial 

Es sind oft die kleinen Dinge, die den großen Unterschied ausmachen. Die Labore stehen heute vor Herausforderungen wie zunehmendes Probenaufkommen,  Forderung nach schnelleren Befundungszeiten und der  Notwendigkeit einer optimalen Nutzung der personellen Ressourcen.  Ein intelligenter Arbeitsablauf ist daher von entscheidender Bedeutung. Der effiziente Arbeitsablauf von BACT/ALERT® 3D mit seiner einfachen und intuitiven Handhabung der Flaschen hilft Ihnen, diese Herausforderungen zu bewältigen, das Fehlerrisiko zu reduzieren und mehr Sicherheit zu erhalten. Der Ladeprozess der Flaschen ist so einfach wie genial – mit nur drei Schritten: Touch Screen bedienen, Scannen, Laden:

  • Textfreie Touch-Screen Bedienung für eine benutzerfreundliche Handhabung der Flaschen mit sofortiger optischer und akustischer Alarmierung bei positiven Flaschen
  • Der Barcode Scanner liest die Flaschen-ID und die LIS Zugangsnummern zur schnelleren und einfachen Flascheneingabe
  • Patentierte „cell flags“ ermöglichen eine sofortige Erkennung der Flaschen in jeder Zelle, so dass die Flaschen an jedem beliebigen Messplatz in das System geladen werden können.
    Die hohe Benutzerfreundlichkeit minimiert die Einarbeitungszeit und verbessert die Produktivität

BacT/ALERT Workflow

 

Sichere und zuverlässige Medien 

Das BACT/ALERT® System verwendet Medien, die für den Gebrauch mit Blut, sterilen Körperflüssigkeiten und Thrombozyten freigegeben sind. Darüber hinaus gibt es spezielle Medien für den Nachweis von Mykobakterien. Dank der überlegenen einzigartigen colorimetrischen Technologie wird die Rate an falsch negativen Flaschen reduziert – auch bei verzögerter Flascheneingabe. Das „Drei-Schichten-Design“ der Flaschen stellt eine optimale Wachstumsumgebung für eine zuverlässige Wiederfindung von Mikroorganismen sicher.

  • Sicherheit und Effizienz werden durch die Blutkulturmedien in Kunststoffflaschen, für die bioMérieux eine Vorreiterrolle einnimmt, sichergestellt.
  • Bruchsichere Flaschen reduzieren das Risiko einer Biogefährdung
  • Wegen ihres geringen Gewichts sind die Flaschen kostengünstig im Versand und in der Entsorgung – ohne Abstriche in Bezug auf die Qualität der Ergebnisse 

 

Technische Spezifikationen und Bestellnummern

BACT/ALERT® 3D 240

Kontrollmodul
Höhe 35,6 cm
Breite 91,4 cm
Tiefe 61,7 cm
Gewicht unbeladen 57,2 kg
Netzspannung 230 Volt (50-60Hz)
Wärmeabstrahlung 245 BTU/h max. 2840 
Geräuschentwicklung 54,7 dB

 

Inkubationsmodul (Kapazität: 240 Messplätze)
Höhe 91,4 cm
Breite 49,6 cm
Tiefe 61,7 cm
Gewicht unbeladen 118,8 kg
Gewicht beladen 133,8 kg
Kapazität 240 Messplätze (60 Zellen/Schubfach)
Netzspannung 230 Volt (50-60Hz)
Wärmeabstrahlung 904 BTU/h max. 2840 
Geräuschentwicklung 54.7 dB

243010 BACT/ALERT® Kontrollmodul

210159 BACT/ALERT® Inkubationsmodul, Messplätze links

210161 BACT/ALERT® Inkubationsmodul, Messplätze rechts

BACT/ALERT® 3D 120 Combo

Specifications
Höhe 91,4 cm
Breite 49,6 cm
Tiefe 61,7 cm
Gewicht unbeladen 118,0 kg
Gewicht beladen 133,8 kg
Kapazität 120 Messplätze (60 Zellen/Schubfach)
Netzspannung 230 Volt (50-60Hz)
Wärmeabstrahlung 904 BTU/h max. 2840
Geräuschentwicklung 55.5 dB

247001 BACT/ALERT® 120 Kombinationsmodul rechts
247004 BACT/ALERT® 120 Kombinationsmodul links

BACT/ALERT® 3D 60:

Technische Daten 
Höhe 61,0 cm
Breite 59,0 cm
Tiefe 61,0 cm
Gewicht unbeladen 42,5 kg
Gewicht beladen  
Kapazität 60 Zellen
Netzspannung 230 Volt (50-60Hz)
Wärmeabstrahlung 245 BTU/h max. 2840
Geräuschentwicklung 50,8 dB

248001 BACT/ALERT® 3D 60

 

Data Management Options

Die BACT/ALERT® 3D Select Software bietet grundlegende Datenmanagementfunktionen. Fünf anpassbare Datenfelder können verwendet werden, um demographische Patientendaten oder Angaben zur Kultur hinzuzufügen. Auf der Grundlage dieser eingegebenen Daten oder vom System generierter Daten können Berichte erstellt werden. Die Berichte sind mit Sortier- und Druckfunktionen individuell anpassbar.

Die BACT/ALERT® 3D SelectLink Software bietet dieselben Funktionen wie BACT/ALERT® 3D Select, verfügt aber zusätzlich über eine Schnittstelle an das Labor-Informationssystem (LIS), um die manuelle Dateneingabe zu vermeiden. Diese Option eignet sich hervorragend für Laboratorien, die sich bei die meisten ihrer Berichtsanforderungen auf das LIS verlassen.

Die BACT/ALERT® 3D Signature Software umfasst OBSERVA®, ein umfangreiches, flexibles und konfigurierbares Datenmanagementsystem. Signature ist die ideale Wahl für anspruchsvolle Umgebungen, in denen ortsspezifische Betriebsarten, individuelle Datenbearbeitung und Berichterstellung notwendig sind. Es bietet benutzerdefinierte Datenfelder mit Optionslisten, konfigurierbare Icons zum Starten von Funktionen oder Druckberichten, zahlreiche vorprogrammierte ebenfalls anpassbare Berichte sowie die Möglichkeit, die Datenbank über praktisch jeden Parameter abzufragen. Das BACT/ALERT® 3D Signature-System beinhaltet eine Schnittstelle von BACT/ALERT® 3D zum LIS.

 

 

BACT/ALERT® 3D - Publikationen zum Thema:

 

Wiederfindung mit Standard-Medien:

Mirret S, Reller LB, Petti CA, Woods CW, Vazirani B, Sivadas R, and Weinstein MP. Controlled Clinical Comparison of BacT/ALERT® Standard Aerobic Medium with BACTEC Standard Aerobic Medium for Culturing Blood. J. Clin Microbiol. 2003; 41(6):2391-2394.

 Bernard D, Verschraegen G, Claeys G, Lauwers S, Rosseel P. Bilophila wadsworthia bacteremia in a patient with gangrenous appendicitis. Clin Infect Dis. June 1994;18:1023-1024.

 

Standard-Medien vs. FAN®-Medien:

Weinstein MP, Mirrett S, Reimer LG, Wilson ML, Smith-Elekes S, Chuard CR, Joho KL, Reller LB. Controlled evaluation of BacT/ALERT standard aerobic and FAN® aerobic blood culture bottles for detection of bacteremia and fungemia. J Clin Microbiol. 1995;33(4):978-981.

 Wilson ML, Weinstein MP, Mirrett S, Reimer LG, Feldman RJ, Chuard CR, Reller LB. Controlled evaluation of BacT/ALERT® standard anaerobic and FAN® anaerobic blood culture bottles for the detection of bacteremia and fungemia. J Clin Microbiol. 1995;33(9):2265-2270.

 McDonald LC, Fune J, Gaido LB, Weinstein MP, Reimer LG, Flynn TM, Wilson ML, Mirrett S, Reller LB. Clinical importance of increased sensitivity of BacT/ALERT® FAN® aerobic and anaerobic blood culture bottles. J Clin Microbiol. 1996;34(9):2180-2184.

 Mirrett S, Everts RJ, Reller LB. Controlled Comparison of Original Vented Aerobic FAN® Medium with New Nonvented BacT/ALERT® FA Medium for Culturing Blood. J Clin Microbiol. 2001;39(6):2098-2101.

 Mirrett S, Petti CA, Woods CW, Magadia R, Weinstein MP, Reller LB. Controlled Clinical Comparison of the BacT/ALERT® FN and the Standard Anaerobic SN Blood Culture Medium. J Clin Microbiol. 2004;42(10):4581-4585.

FAN® vs. BACTEC Plus:

Ziegler R, Johnscher I, Martus P, Lenhardt D, Just HM. Controlled clinical laboratory comparison of two supplemented aerobic and anaerobic media in automated blood culture systems to detect bloodstream infections. J Clin Microbiol. 1998; 36(3):657-661.

Pohlman JK, Kirkley BA, Easley KA, Basille BA, Washington JA. Controlled clinical evaluation of BACTEC Plus Aerobic/F and BacT/ALERT® aerobic FAN® bottles for detection of bloodstream infections. J Clin Microbiol. 1995;33(11):2856-2858.

Jorgensen JH, Mirrett S, McDonald LC, Murray PR, Weinstein MP, Fune J, Trippy CW, Masterson M, Reller LB. Controlled clinical laboratory comparison of BACTEC Plus Aerobic/F Resin medium with BacT/ALERT® Aerobic FAN® medium for detection of bacteremia and fungemia. J Clin Microbiol. 1997;35(1):53-58.

FAN Plus-Medien:

Altun O, Almuhayawi M, Ullberg M and Ozenci V, Clinical Evaluation of the FilmArray Blood Culture Identification Panel in Identification of Bacteria and Yeasts from Positive Blood Culture Bottles, J. Clin. Microbiol. 2013, 51(12):4130.

Kirn TJ, Mirrett S, Reller LB, Weinstein MP, Controlled Clinical Comparison of BacT/ALERT FA Plus and FN Plus Blood Culture Media with BacT/ALERT FA and FN Blood Culture Media, J. Clin. Microbiol. doi:10.1128/JCM.03063-13.

Lee DH, Kim SC, Bae IG, Kim S, Clinical Evaluation of BacT/Alert FA Plus and FN Plus Bottles Compared with Standard Bottles, J. Clin. Microbiol. 2013, 51(12):4150.

Mitteregger D, Barousch W, Nehr M, Kundi M, Zeitlinger M , Makristathis A and Hirschl AM, Neutralization of Antimicrobial Substances in New BacT/Alert FA and FN Plus Blood Culture Bottles, J. Clin. Microbiol. 2013, 51(5):1534.

Körperflüssigkeiten:

Bourbeau P, Riley J, Heiter BJ, Master R, Young C, Pierson C. Use of the BacT/ALERT® blood culture system for culture of sterile body fluids other than blood. J Clin Microbiol. 1998;36(11):3273-3277.

Alfa MJ, Degagne P, Olson N, Harding KM. Improved detection of bacterial growth in continuous ambulatory peritoneal dialysis effluent by use of BacT/ALERT® FAN® bottles. J Clin Microbiol. 1997;35(4):862-866.

 

Glas- vs. Kunstoffflaschen:

Snyder JW, Munier GK, Bostic GD, Bozigar PS, Hanna R. Evaluation of a Plastic Nonvented Aerobic Blood Culture bottle for Use with the BacT/ALERT® Microbial Detection System. J Clin Microbiol 2002; 40(12): 4757-4759.

Petti, CA, Mirrett S, Woods CW, and Reller LB. Controlled Clinical Comparison of Plastic versus Glass Bottles of BacT/ALERT® PF Medium for Culturing Blood from Children. J Clin Microbiol 2005; 43(1): 445–447

Petti CA, Mirrett S, Woods CW, Reller LB, Controlled clinical comparison of plastic and glass bottles of BacT/ALERT® FA medium for culturing organisms from blood of adult patients. J Clin Microbiol 2005; 43(4), 1960-1962

 

Kinderheilkunde:

Alpern E, Alessandrini E, Bell L, Shaw K, McGowan L. Occult bacteremia from a pediatric emergency department: current prevalence, time to detection, and outcome. Pediatrics. 2000;106(3):505-511.

McGowan K, Foster J, Coffin S. Outpatient pediatric blood cultures: time to positivity. Pediatrics. 2000;106(2):251-255.

Krishner KK, Gibb P, CorbettS, and Church DEIDRE. Comparison of the BacT/ALERT® PF Pediatric FAN® Blood Culture Bottle with the Standard Pediatric Blood Culture Bottle, the Pedi-BacT J Clin Microbiol. 2001;39(8): 2880-2883.

BACT/ALERT® vs. ESP:

Welby-Sellenriek PL, Keller DS, Ferrett RJ, Storch GA. Comparison of the BacT/ALERT® FAN® aerobic and the Difco ESP 80A aerobic bottles for pediatric blood cultures. J Clin Microbiol. 1997;35(5):1166-1171.

Doern G, Barton A, Rao S. Controlled comparative evaluation of BacT/ALERT® FAN® and ESP 80A aerobic media as means for detecting bacteremia and fungemia. J Clin Microbiol. 1998; 35(9):2686-2689.

 

Mykobakterien, Hefen und Pilze:

Alcaide F, Benitez MA, Escriba JM, Martin R. Evaluation of the BACTEC MGIT™ 960 and the MB/BacT systems for recovery of mycobacteria from clinical specimens and for species identification by DNA AccuProbe. J Clin Microbiol. 2000;38(1):398-401.

Crump J, Tanner DC, Mirrett S, McKnight CM, Reller LB, Controlled Comparison of BACTEC 13A, Myco/F Lytic, BacT/ALERT® MB and Isolator 10 Systems for Detection of Mycobacteremia. J Clin Microbiol 2003;41(5):1987-1990.

 McDonald, L., Weinstein, M., Fune, J., Mirrett, S., Reimer, L., Reller, B., Controlled Comparison of BacT/ALERT® FAN® Aerobic Medium and Bactec Fungal Blood Culture Medium for Detection of Fungemia, J Clin Microbiol 2001:39(2): 622–624.

 

Sonstige:

Paul P. Bourbeau and Janice K. Pohlman, Three Days of Incubation May Be Sufficient for Routine Blood Cultures with BacT/ALERT® FAN® Blood Culture Bottles. J Clin Microbiol. 2001;39(6):2079-2082.

Seegmuller I, Eschenbach U, Kamereck K. Sensitivity of the BacT/ALERT® FA medium for detection of Pseudomonas aeruginosa in pre-incubated blood cultures and its temperature dependence. J Med Microbiol, (2004); 53. 869-874.

Pioneering diagnostics