• NUCLISENS® EASYMAG®

NUCLISENS® EASYMAG®

Das NUCLISENS® EASYMAG® System: eine innovative, automatisierte Plattform zur Extraktion von Gesamtnukleinsäure.

  • Konsequente Weiterentwicklung unter Einbeziehung unseres Fachwissen über den Goldstandard BOOM-Technologie
  • Generisches Protokoll zur DNA & RNA-Extraktion
  • Flexibel: durch die gleichzeitige Bearbeitung verschiedener, klinischer Probenmaterialien und -volumina
  • Schnell: bis zu 24 Extraktionen in einem 40 Minuten-Lauf
Zur Auswahl zufügen

Benötigen Sie weitere Informationen?

Das NUCLISENS® EASYMAG® -System erfüllt durch die spezielle Konstruktion alle wesentlichen, kritischen Anforderungen an die Extraktion hochwertiger Gesamtnukleinsäure. Das System ist eine weiterentwickelte, automatisierte Plattform der BOOM-Technologie mit magnetischen Silikapartikeln, einem Goldstandard für die effiziente, universelle Extraktion von RNA und DNA in höchster Reinheit und Qualität. Darüber hinaus ist das System benutzerfreundlich und ermöglicht durch den optimierten Workflow eine höhere Produktivität.
 

Verbesserte Extraktion, von Grund auf

NUCLISENS® EASYMAG® ist ein prämiertes, automatisiertes Tischgerät zur Nukleinsäureextraktion, das sich durch seine Vielseitigkeit und Flexibilität auszeichnet. Durch die äußerst robuste Konstruktion kann die gesamte Extraktion und Aufreinigung nach der BOOM®- Methode in einer einzigen Küvette stattfinden und pro Probe wird nur eine Aspirationsspitze benötigt. Die Zuverlässigkeit des Verfahrens wird durch die vereinfachte Funktionsweise deutlich erhöht.


Zum Vergrößern anklicken »

 

Zur optimalen Systemleistung sind in den Arbeitsablauf des easyMAG® kritische Sicherheitsmechanismen eingebaut:

  • Überwachung der On-Board-Extraktionsreagenzien
  • Kontrolle von Pipettenspitzen und Probengefäßen
  • Kontinuierliche, Laser-gestützte Flüssigkeitskontrolle
  • Lückenlose Rückverfolgbarkeit vom Anfang bis zum Ende
    • Proben
    • Prozess-Protokolle

 

Führend in der BOOM-Technologie

Die zuerst von bioMérieux patentierte BOOM-Technologie ist ein Goldstandard zur universellen Extraktion von RNA und DNA. Unser  Technologie-Know-How setzt neue Maßstäbe in der Extraktionschemie. Die hervorragende Leistungsfähigkeit der BOOM-Technologie findet in einer Vielzahl von Veröffentlichungen und vergleichenden Studien Anerkennung* und basiert auf der Fähigkeit von Silikapartikeln, DNA und RNA in Anwesenheit hoher Salzkonzentrationen zu binden.


Zum Vergrößern anklicken »

*Z.B., Rutjes et al. zeigten, dass sich mit dem miniMAG “die RNA-Ausbeute um mindestens das 100 bis 500-fache erhöht” (Rutjes et al. , AEM,(71), 7, 2005, pp 3734-3740). Tang et al. stellten dar, dass der “miniMAG die beste Ausbeute an Nukleinsäuren und die beste Präzision unter den drei (getesteten) Systemen liefert”. (Tang et al., JCM, (43), 9, 2005, pp4830-4833).

 

Produktivität perfektioniert

Die passende Lösung für Ihr Labor

Durch das kompakte, ergonomische Design passt das NUCLISENS® EASYMAG®’System in fast jedes Labor. On-board-Reagenzien und die intelligente Konstruktion für Verbrauchsmaterialien minimieren die Personalbindung und optimieren den Workflow.

Produktives Arbeiten – noch leichter gemacht

Dank der Innovationen des NUCLISENS® EASYMAG® -Systems werden Arbeitsabläufe im Labor beschleunigt:

  • On- und Off-Board-Lyse
  • Durchführung verschiedener Anwendungen im gleichen Lauf
  • Verarbeitung verschiedener Probenarten und -volumina gleichzeitig in einem Lauf
  • Schnelle Zykluszeit: bis zu 24 Extraktionen in ca. 40 Minuten (protokollabhängig)

Anwenderfreundliche Benutzeroberfläche

Die intuitive, symbolbasierte Bildschirmoberfläche des NUCLISENS® EASYMAG® Systems ermöglicht ein schnelles und einfaches Vorbereiten, Durchführen und Validieren der Probenläufe.

  • Klare Status-Darstellung der Proben und Verbrauchsmaterialien zur visuellen Bestätigung vor jedem Lauf
  • Automatische Überwachung der Puffervolumen
  • Meldung bei Bedarf einer neuen Reagenzienflasche

Konnektivität

Einfacher Anschluss an Ihr LIS: automatischer Datentransfer mit NucliSENtral®.
 

Durchdachte Konstruktion für Verbrauchsmaterialien

Das NUCLISENS® EASYMAG®’System verfügt über ein intelligentes Management für Verbrauchsmaterialien, wodurch Plastikabfall reduziert und Platz gespart wird:

  • Nur 2 Verbrauchsmaterialien pro Lauf – weniger Lagerbestand, weniger Abfall
  • Kein Bedarf an mehreren Racks für Einwegspitzen & Platten zur Probenverarbeitung
  • Keine unhandlichen Reagenziengefäße (Puffer sind on-board für mehrere Läufe haltbar)
     

Workflow im Überblick

 

 

Abmessungen:

  • Breite: 1000 mm
  • Tiefe: 650 mm
  • Höhe: 530 mm

Gewicht:

  • 125 kg

Eluat

  • Elutionsvolumen:
    25 bis 110 µl

Besonderheit

  • Personalbindung:
    <15 Minuten für 24 Proben

Flexibilität

  • Lyse im Gerät:
    bis zu 168 Extraktionen pro Arbeitsschicht
  • Lyse im Röhrchen:
    bis zu 240 Extraktionen pro Arbeitsschicht

Extraktionsdauer

  • Lyse im Gerät:
    60 Minuten für 24 Proben
  • Lyse im Röhrchen:
    40 Minuten für 24 Extraktionen
  • Interne Kontrolle:
    maximal 100 µl
  • Probenvolumen:
    10 bis 1000 µl
  • Rückverfolgbarkeit durch Barcodeleser
  • Gleiche Reagenzien für alle Protokolle

 

NUCLISENS® EASYMAG® Extraktionspuffer 1 ref.280130     4x1l
NUCLISENS® EASYMAG® Extraktionspuffer 2  ref.280131     4x1l
NUCLISENS® EASYMAG® Extraktionspuffer 3 ref.280132     4x1l
NUCLISENS® EASYMAG® Magnetische Silika ref.280133     384 Ansätze
NUCLISENS® EASYMAG® Lysepuffer(1000ml) ref.280134     4x1l
NUCLISENS® EASYMAG® DProbengefäße/ Asp. Spitzen ref.280135     384 Ansätze
NUCLISENS® EASYMAG® Instrument Starterkit ref.280140

 

 

NucliSENS® easyMAG® System

Stationäre Probenverarbeitung

  • Gesamter Extraktionsvorgang findet in einem einzigen Probengefäß statt
  • Eine fixierte Ansaugspitze pro Probe
  • Gefahr von Probenverlusten und Kreuzkontaminationen deutlich verringert  
  • Stark vereinfachter, zuverlässiger Workflow

Intelligente Konzeption für Verbrauchsmaterialien

  • Nur 1 Set von Verbrauchsmaterial für 8 Proben
  • Abfallmengen und Zeitaufwand deutlich reduziert
  • Kein Bedarf an mehreren Racks für Pipettenspitzen und Multiwellplatten

On-Board Reagenzien

  • Minimiertes Handling der Extraktionspuffer zwischen den Läufen
  • Verbesserter, rationalisierter Arbeitsablauf
  • Lückenlose Rückverfolgbarkeit der Extraktionspuffer durch Barcodes mit Ch.-B./Verfalldatum
  • 30 Tage Haltbarkeit im Gerät

Universelle, magnetische BOOM Technologie

  • Gesamtnukleinsäure-Extraktion von RNA und DNA
  • Kein Bedarf an unterschiedlichen Extraktionskits; vereinfacht die Abläufe und verringert den Lagerbestand
  • Bessere Ergebnisse mit der Silika-Technologie: hochwertige Nukleinsäuren für die verschiedensten molekularen Anwendungen

 

“In unseren Vergleichen mit anderen automatisierten Plattformen zur Nukleinsäureextraktion zeigte NUCLISENS® EASYMAG® bessere Extraktionsergebnisse mit einer höheren DNA-Ausbeute und einer besseren Präzision, wie die niedrigeren Variationskoeffizienten zeigten. Darüber hinaus hat das Gerät unter Verwendung der effizienten off-board-Lyse eine schnellere Aufreinigung von 24 Proben in ca. 45 Minuten ermöglicht.”

Steven B. Kleiboeker, PhD, Chief Scientific Officer, Viracor-IBT Laboratories,Lee’s Summit, Missouri - USA
 


“NUCLISENS® EASYMAG® ist eine Plattform, die dem virologischen Routinelabor eine unglaubliche Flexibilität bietet: generische Nukleinsäure-Isolierung, unterschiedliche Probenmaterialien, variable Proben- und Elutionsvolumina, zahlreiche Downstream-Anwendungen. Ein flexibles System, mit dem das Labor sofort auf unerwartete Ereignisse, wie beispielsweise die Influenza A Epidemie (H1N1) 2009, reagieren kann.”

Dr David Boutolleau, Groupe Hospitalier Pitié-Salpêtrière et Université Pierre et Marie Curie Paris 6, Paris - France
 


“Wir verwenden das NUCLISENS® EASYMAG® System zur DNA- und RNA-Extraktion für viele molekularbiologische Tests, für kommerziell entwickelte Kits ebenso wie für unsere selbstentwickelten Tests. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass in nur einem Lauf aus den unterschiedlichsten klinischen Proben RNA und DNA extrahiert werden kann.”

João Renato Rebello Pinho, Medical Coordinator, Albert Einstein Medicina Diagnóstica, São Paulo - Brazil

 

Pioneering diagnostics