• VIDAS® TB-IGRA
  • VIDAS® TB-IGRA

VIDAS® TB-IGRA

Zuverlässige und vollautomatisierte Testmethode zum Nachweis einer Tuberkulose (TB)-Infektion

VIDAS® TB-IGRA ist ein Vollbluttest zur Diagnostik einer Mycobacterium tuberculosis-Infektion zur Anwendung auf dem VIDAS® 3 Immunoanalyzer.

  • Keine Probenvorbereitung erforderlich
  • Kurze Bearbeitungszeit
  • Vollautomatisiertes Verfahren von der Probenverarbeitung bis zum Ergebnis
  • Zuverlässige Ergebnisse innerhalb von 17 Stunden für eine Patientenprobe

 

Broschüre herunterladen Zur Auswahl zufügen

Benötigen Sie weitere Informationen?

Standardisierter ABLAUF IHRER TB-IGRA-TESTUNG MIT VIDAS®3

Verbessern Sie Ihren Arbeitsablauf und sparen Sie Zeit - Erkennen Sie mehr mit TB infizierte Patienten

Eine adäquate Diagnose und Behandlung der latenten Tuberkuloseinfektion (LTBI) ist eine der entscheidenden Komponenten der End TB Strategy der Weltgesundheitsorganisation zur Eliminierung der Tuberkulose. Diese Strategie ist unerlässlich, um die Entwicklung einer aktiven Tuberkulose-erkrankung zu verhindern und die Ausbreitung der Tuberkulose zu stoppen.

Unser neuer TB-Interferon-Gamma-Release-Assay, VIDAS® TB-IGRA, bietet eine einfache, effiziente und zuverlässige Lösung für die In-house-Diagnostik einer TB-Infektion.

Optimieren Sie Ihren Workflow mit einer einfachen TB-IGRA-Testmethode und sparen Sie Zeit.*

ALLE SCHRITTE ERFOLGEN INNERHALB DES VIDAS® 3-SYSTEMS AUS einer einzigen Vollblutprobe.

 

 

Effizienzgewinn durch in-house Management 

Verbesserte Automatisierung mit VIDAS® TB-IGRA

  • Kurze Bearbeitungszeit:
    • Nur ein Vollblut-Röhrchen (Lithium-Heparin)
    • Keine Probenvorbereitung, keine Zentrifugation
    • Einfaches „Load & go“
  • Kurze Testdauer: Ergebnisse innerhalb eines Tages verfügbar
  • Kosteneffizient: Alle Materialien sind im Kit enthalten
  • Gute analytische Präzision*: 6,2 ≤ CV ≤ 8,4 % für 0,26 ≤ [IFNƔ] ≤ 0,39 IU/ml
     

Erkennen Sie mehr TB-Infektionen*

Zuverlässige Ergebnisse für die TB-Diagnostik

  • Sehr gute und verbesserte Sensitivität: 97,5 % in einer Population mit aktiver TB**
  • Hohe Zuverlässigkeit positiver Ergebnisse bei Patienten mit hohem Risiko für die Entwicklung einer TB-Infektion
  • Hohe Spezifität (97,6 %) in einer Population mit extrem niedrigem TB-Infektionsrisiko
  • Hohe Übereinstimmung mit dem Vergleichstest* in einer Population mit gemischtem Risiko für eine TB-Infektion
  • Weniger unklare Ergebnisse*
* Im Vergleich zu QuantiFERON-TB Gold Plus (QFT-Plus) - QuantiFERON® ist ein Warenzeichen von Cellestis – Weitere Informationen siehe PERFORMANCE-Tabelle
** Im Vergleich zum Goldstandard, der Kultur
 
 
Die klinischen Leistungsmerkmale des VIDAS® TB-IGRA-Tests wurden an zwei Populationen evaluiert: Patienten mit aktiver TB sowie Patienten mit gemischtem TB-Infektionsrisiko.

MEHR VERTRAUEN IN DIE  IDENTIFIZIERUNG VON INFIZIERTEN PATIENTEN 

HOHE SENSITIVITÄT

BEI EINER POPULATION MIT AKTIVER TB

Show in media library: 

Der VIDAS® TB IGRA-Test liefert:

mehr richtig-positive Ergebnisse,
weniger falsch-negative Ergebnisse, als der Vergleichstest.
 

HOHE SPEZIFITÄT

BEI EINER POPULATION MIT EXTREM NIEDRIGEM INFEKTIONSRISIKO **

Show in media library: 

Hohe Leistungsfähigkeit zur Identifizierung von Patienten mit aktiver TB und nicht-TB-infizierter Patienten

 

STARKE ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEM VERGLEICHSTEST

BEI EINER PATIENTENPOPULATION MIT GEMISCHTEM RISIKO FÜR EINE TB-INFEKTION***

Show in media library: 

Da es keinen Goldstandard für die Diagnostik von Patienten mit latenter TB-Infektion (LTBI) gibt, wurden die PPA und NPA mit dem Vergleichstest bestimmt.

Mehr TB-Infizierte bei steigendem Risiko erkennen.

Positive Ergebnisse von VIDAS® TB‑IGRA ()versus QFT®‑Plus () in der gemischten Risikogruppe

Show in media library: 

Die Rate der positiven Ergebnisse war für den VIDAS® TB‑IGRA Test statistisch höher (α=5%) als für den QFT®‑Plus Test (p‑Wert < 0,0001).

 

Mit steigendem TB-Expositionsrisiko erkennt VIDAS® TB IGRA mehr positive Proben. Dies deutet auf einen stärkeren Zusammenhang mit der erwarteten Wahrscheinlichkeit einer latenten Tuberkulose-Infektion hin.

HERAUSFORDERUNGEN AUFGRUND UNKLARER ERGEBNISSE REDUZIEREN

Show in media library: 

Der VIDAS® TB-IGRA-Test liefert weniger unklare Ergebnisse***,

HOHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT ERMÖGLICHT DIE BEREITSTELLUNG VALIDER; INTERPRETIERTER ERGEBNISSE FÜR DEN KLINIKER

Die Rate der unklaren Ergebnisse war für den VIDAS® TB‑IGRA Test statistisch niedriger (α=5 %) als für den QFT®-Plus-Test (p‑Wert = 0,0001).

Zuverlässige TB-Diagnostik und höhere Leistungsfähigkeit 

ermöglichen die Identifitierung von Patientne, die mit 

Mycobacterium tuberculosis infiziert sind.

* Ausgewertet bei durch Kultur bestätigten aktiven TB-Patienten, unklare Ergebnisse nicht berücksichtigt
** Blutspender aus einem Land mit niedriger Endemie und extrem niedrigem Risiko für eine TB-Infektion
*** Verglichen mit QuantiFERON® Gold Plus-Test (QFT®-Plus)
 

 

Tuberkulose (TB) ist nach wie vor ein großes globales Gesundheitsproblem und eine der häufigsten Todesursachen mit fast 4000 Toten weltweit pro Tag. Sie verursacht jedes Jahr etwa 10 Millionen neue Fälle. TB ist eine übertragbare Krankheit, die durch eine Infektion mit Mycobacterium tuberculosis verursacht wird. TB wird von Mensch zu Mensch übertragen, z. B. wenn Menschen mit pulmonaler TB die Bakterien durch Husten ausstoßen. Mit einer rechtzeitigen Diagnose und einer angepassten antibiotischen Behandlung können die meisten an TB erkrankten Patienten, geheilt werden.

1.https://www.who.int/teams/global-tuberculosis-programme/tb-reports

2.https://www.ecdc.europa.eu/en/tuberculosis

 

LATENTE TUBERKULOSE – EIN GROSSES RESERVOIR FÜR DIE ENTWICKLUNG EINER TÖDLICHEN ERKRANKUNG

Show in media library: 

Tuberkulose (TB) ist eine der tödlichsten Infektionskrankheiten weltweit:

1/4 der Menschen weltweit haben eine latente TB-Infektion.

Ohne Behandlung besteht für 10-15%  der infizierten Patienten das Risiko, eine aktive Tuberkulose zu entwickeln.

DIAGNOSTIK EINER LATENTEN TUBERKULOSE-INFEKTION (LTBI)

Oberste Prioritäten dabei sind:
das Verhindern der Entwicklung  einer aktiven TB, 
die Ausbreitung der TB zu stoppen.
 

 

 

Pioneering diagnostics