• MYLA® –  IT Performance Management Solutions

MYLA® – IT Performance Management Solutions

Bessere Patientenversorgung durch die Vernetzung mit MYLA® – die intelligente, integrierte und spezialisierte IT-Lösung für das mikrobiologische Labor

  • Bessere Vernetzung der Geräte und IT-Systeme, Myla® bindet alle Ihre Geräte an das LIS an
  • Optimierung der Arbeitsprozesse
  • Alle erforderliche Informationen per Mausklick
  • Übermittlung der richtigen Informationen an die richtigen Personen zur richtigen Zeit
Zur Auswahl zufügen

Benötigen Sie weitere Informationen?

Das moderne mikrobiologische Labor steht in einem wettbewerbsorientierten Umfeld vor stetig wachsenden Herausforderungen: steigende Probenmengen, strengere Compliance-Maßnahmen sowie Kostendruck und die gleichzeitige Bereitstellung hochwertiger und schnell verfügbarer Ergebnisse. Es wird erwartet, mit weniger mehr zu erreichen. Die ultimative Lösung dieser Herausforderungen liegt in der Optimierung Ihrer IT-Infrastruktur durch unsere innovative, integrierte Software Myla®, die speziell für das mikrobiologische Labor entwickelt wurde.

Welchen Einfluss kann Myla® zum Beispiel im Hinblick auf krankenhausassoziierte Infektionen (HAI) haben? HAI sind eine enorme Belastung für unser heutiges Gesundheitssystem und haben erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheitsversorgung und die wirtschaftlichen Kosten. In einem WHO-Bericht von 2011 werden die HAI-bedingten Kosten in Europa auf 7 Mrd. Euro jährlich geschätzt*. Im Falle eines möglichen Ausbruchs sind schnelle, fundierte Entscheidungen notwendig. Die Integration von IT-Systemen in das mikrobiologische Labor ermöglichen den Laborfachkräften eine schnellere Weitergabe klinisch relevanter Informationen an Ärzte. Durch einen lückenlosen und effizienten Informationsfluss sind Krankenhäuser und Behörden in der Lage, koordiniert und effektiv zu handeln, die Morbidität und Mortalität zu reduzieren und die Kosten einzudämmen.

*Report on the burden of endemic health care-associated infection worldwide. 2011. http://whqlibdoc.who.int/publications/2011/9789241501507_eng.pdf

 

Bessere Vernetzung ermöglicht die Umwandlung von Daten in Informationen

Myla® ist eine Informationsmanagement-Software zur Vernetzung mehrerer Geräte und mehrerer LIS über eine einheitliche Oberfläche. Alle relevanten Informationen sind leicht zugänglich und der Datenfluss erfolgt schnell und sicher an den entsprechenden Arbeitsplatz. Sie sorgen für einen reibungslosen Laborablauf und liefern die für eine Therapieentscheidung erforderlichen Informationen vollständig und zuverlässig an den jeweiligen Arzt.

  • Sammelt, konsolidiert & übermittelt Ergebnisse in Echtzeit für schneller verfügbare Ergebnisse & schnellere Befunderstellung
  • Netzwerküberwachung aller angebundenen Systeme per Warnmeldung & Gerätealarm in Echtzeit
    • Bessere Datensicherheit
    • Optimierung der Betriebszeiten Ihrer Geräte
  • Eine einzige LIS-Schnittstelle für alle bioMérieux-Geräte sowie optional für weitere vorhandene Systeme
  • Web-basierte Technologie bietet benutzerfreundliche Oberfläche & sicheren Zugang mehrerer Benutzer gleichzeitig

Optimierte Arbeitsabläufe bedeuten Zeitgewinn und bessere Ressourcennutzung

Die Zentralisierung administrativer Aufgaben sowie die Rationalisierung des Informationsflusses durch die Myla®-Software räumt Ihren Mitarbeitern wieder mehr Zeit für Tätigkeiten ein, bei denen ihre Fähigkeiten besser genutzt werden. Für die Patientenversorgung entscheidende Testergebnisse sind schneller zugänglich und werden schneller an die behandelnden Ärzte übermittelt. Zur Optimierung der Arbeitsabläufe ermöglichen die Myla® -Dashboards eine umfassende Übersicht sowie eine bessere Steuerung der mikrobiologischen Prozesse.

  • Integrierter Bestandteil unserer Services
  • Echtzeitübersicht aller verbundenen Geräte; überall, jederzeit
  • Anwenderorientierte, übersichtliche Dashboards stellen anstehende Arbeitsschritte und “To-do”-Listen in Echtzeit dar
  • Simultaner Fernzugriff auf VITEK® 2 & VITEK MS ermöglicht schnelle Befunderstellung anhand der ID und AST-Ergebnisse
  • Kontinuierliche Remote-Benachrichtigungen bei positiven Blutkulturen und anderen kritischen Ereignissen oder Ergebnissen
  • Fehlermeldung bei größeren Prozessproblemen und Verzögerungen bei der Probenverarbeitung
  • Anzeige von Prozess- und Qualitätsindikatoren in Echtzeit
  • Entscheidungshilfe für die Probenverarbeitung

 

Informationsmanagement: Myla erhöht die Verfügbarkeit von Informationen

Durch die automatisierte, intelligente Konsolidierung von Informationen gewinnen Sie Zeit und erhalten ein umfassendes Gesamtbild mit unmittelbarer Auswirkung auf das Patientenmanagement.

  • Verfügbarkeit von Informationen: überall, jederzeit, inkl. Mobilgeräte
    • Eine graphische Darstellung des Arbeitsablaufes für die Probe ist immer sichtbar.
    • Fernalarm bei kritischen Ereignissen sowie automatische Anzeige von Trends bei Resistenzentwicklungen
    • Konsolidierte, immer abrufbare Patienteninformationen unterstützen Entscheidungen zur Patientenversorgung
  • Überwachung und Rückverfolgung kritischer Testverfahren:
    • Kontamination von Blutkulturen
    • Multiresistente Organismen
  • Statistik- und Trend-Reporting:
    • Intuitive Informationsauswahl
    • Regelmäßige Berichte liefern relevante Informationen zur richtigen Zeit an die richtige Person

 

 

Pioneering diagnostics