• VIDAS® NT-proBNP2

VIDAS® NT-proBNP2

Ausschluss oder Bestätigung einer akuten Herzinsuffizienz

VIDAS® NT-proBNP2 ist ein nützliches Tool für eine schnelle klinische Einschätzung und Diagnostik von Patienten mit typischen Symptomen und Verdacht auf Herzinsuffizienz

  • Hohe Sensitivität und Spezifität
  • Test ermöglicht frühzeitiges Einleiten einer adäquaten Therapie
  • Kostengünstiges Hilfsmittel für das Management von Notfallpatienten
Zur Auswahl zufügen

Benötigen Sie weitere Informationen?

VIDAS® NT-proBNP2 ist ein automatisierter quantitativer Test zur Bestimmung des N-terminalen Spaltprodukts des proBNP in Humanserum oder -plasma mittels ELFA-Technik (Enzyme-Linked Fluorescent Assay). Eine frühzeitige Diagnostik einer akuten Herzinsuffizienz ist entscheidend für einen verbesserten Therapieerfolg. Die Anwendung des VIDAS NT-proBNP2-Tests unterstützt Ärzte in der Notaufnahme beim Management von Patienten mit Dyspnoe. Bedingt durch kürzere Aufenthalte in der Notaufnahme führt dies zu erheblichen Kosteneinsparungen bei den Versorgungsstrukturen und verringert die Rehospitalisierungsrate(1).

Ein bewährter Marker bei Herzinsuffizienz

Die internationalen Richtlinien empfehlen die Anwendung von Tests zur Bestimmung des natriuretischen B-Typ-Peptids bei der diagnostischen Abklärung der Herzinsuffizienz (Heart Failure HF) sowohl bei Patienten mit akuter als auch mit nicht-akuter Symptomatik(2).

Der NT-proBNP-Test ist besonders hilfreich  in der Notfallaufnahme, wo er die Triage von Patienen mit akuter Dyspnoe und Verdacht auf akute HF, unterstützt. Der Test ist sehr empfindlich und spezifisch für die Exklusion (individueller Ausschluss-Cut-Off-Wert von 300 pg/ml) bzw. die Bestätigung einer akuten Herzinsuffizienz (altersentsprechende Einschluss-Cut-Off-Werte)(3).

 

*Der Bereich zwischen dem Ausschluss-Cut-Off (< 300 pg/ml) und dem Einschluss-Cut-Off-Wert  (altersangepasst) ist als « Grauzone » markiert.

NT-proBNP bei der Evaluierung und Triage von Notfallpatienten mit akuter Dyspnoe(4) 
Zum Vergrößern hier klicken 


 

In der Primärversorgung ist der NT-proBNP-Test besonders hilfreich bei der Entscheidung, ob ein Patient mit symptomatischer, chronischer Herzinsuffizienz an einen Facharzt überwiesen werden muss, da durch den Test ein Verdacht auf linksventrikuläre systolische Dysfunktion ausgeschlossen werden kann. Im Vergleich zu den NT-proBNP-Werten bei Patienten mit akuter Herzinsuffizienz, werden in der ambulanten Versorgung von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz niedrigere Werte erwartet.  Internationale Richtlinien empfehlen für den Ausschluss eines Patienten mit nicht-akuten Symptomen einen allgemeinen unteren Cut-Off von 125 pg/ml. Allerdings befürworten Peer-Review-Fachzeitschriften die Verwendung von altersabhängigen Cut-offs, um den Verlust an Spezifität in diesen Settings auszugleichen(5).


 

NT-proBNP-Werte für die Primärversorgun

 

Hohe Sensitivität und Spezifität

Der VIDAS® NT-proBNP2-Test ermöglicht eine präzise Diagnostik der Herzinsuffizienz, insbesondere in Verbindung mit dem empfohlenen, altersabhängigen Richtwert:


 

Außerdem korreliert die VIDAS® NT-proBNP2-Konzentration gemäß der  Klassifizierung der New York Heart Association (NYHA) mit der Schwere der Herzinsuffizienz:

 

Daten aus klinischen Validierungsstudien zu VIDAS NT-proBNP2* -

Zum Vergrößern hier klicken 

 

 * Weitere Angaben zu den Leistungsdaten siehe Packungsbeilage.

 

Anwenderfreundlich

  • Kurze Testdauer von nur 20 Minuten
  • All-inclusive-Kit
  • Gebrauchsfertige Reagenzien
  • Lange Haltbarkeit
  • Kalibrationen und Kontrollen nur einmal im Monat
  • Protokollkompatibilität zu VIDAS® B.R.A.H.M.S PCT, VIDAS® Galectin-3, VIDAS® Troponin I Ultra
     

Kostengünstig

  • Einzeltestformat für VIDAS® NT-proBNP2: Testanwendung nach Bedarf
  • Testungen mit dem NT-proBNP-Test führen zu Kostenersparnissen in der Notaufnahme:
     

 


 

Der NT-proBNP-Test ist eine kosteneffektive Diagnostik- und Managementlösung für Patienten, die mit akuter Atemnot in die Notaufnahme eingeliefert werden.(1)

 

 

Referenzen:

  1. Moe G.W, Howlett J, Januzzi JL, et al. N-terminal Pro-B-type natriuretic peptide testing improves the management of patients with suspected acute heart failure. Primary results of the Canadian prospective randomized multicenter IMPROVE-CHF study. Circulation 2007;115: 3103-3110.
  2. McMurray JJ, Adamopoulos S, Anker SD, et al.; ESC Committee for Practice Guidelines. ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure 2012: The Task Force for the Diagnosis and Treatment of Acute and Chronic Heart Failure 2012 of the European Society of Cardiology. Developed in collaboration with the Heart Failure Association (HFA) of the ESC. Eur Heart J. 2012;33:1787-847
  3. Januzzi JL, van Kimmenade R, et al. NT-proBNP testing for diagnosis and short-term prognosis in acute destabilized heart failure: an international pooled analysis of 1256 patients: the International Collaborative of NT-proBNP Study. Eur Heart J. 2006 ;27:330-7.
  4. Januzzi JL, Chen-Tournoux AA, Moe G. Amino-terminal pro-B-type natriuretic peptide testing for the diagnosis or exclusion of heart failure in patients with acute symptoms. Am J Cardiol. 2008;101 (Suppl.):29A-38A.
  5. Hildebrandt P, Collinson PO, et al. Age-dependent values of N-terminal pro-B-type natriuretic peptide are superior to a single cut-point for ruling out suspected systolic dysfunction in primary care. Eur Heart J. 2010;31:1881-9.

 

Technische Spezifikationen für VIDAS® NT-proBNP2
Best.-Nr. 30458
Tests/Kit 60
Analysedauer 20 min
Cut-off-Werte Cut-off-Werte für den Ausschluss:
Nicht-akutes Auftreten:125 pg/ml
Akutes Auftreten: 300 pg/ml
Probenmaterial Plasma oder Serum
Probenmenge 200 µL
Kalibrationsstabilität 28 Tage
Haltbarkeitsdauer 12 Monate

 

Weitere technische Angaben finden Sie auf www.myvidas.com.

 

 

Richtlinien

Ähnliche Publikationen

Weitere wissenschaftliche Quellen und Informationsmaterial finden Sie auf www.myvidas.com.

Pioneering diagnostics